Predictive Maintenance in Distributed Production Environments

Dr. Michael Prohammer, EPCOS-TDK Deutschlandsberg, Leiter Process & Equipment Development

Am 01.08.2017 wurde das erste kooperative Forschungsprojekt zwischen der Pro2Future GmbH, der EPCOS OHG und der TU Graz gestartet.
EPCOS-TDK hat in Deutschlandsberg eine äußerst komplexe und hochautomatisierte Produktion und es werden sehr viele Daten über die Produktion gesammelt. Aktuell werden diese Daten aber noch nicht optimal im Sinne einer vorausschauenden Instandhaltung verwertet. Daher werden zusammen mit dem Wissenschaftspartner im Projekt, dem Institut für Interactive Systems & Data Science der TU Graz, neue innovative Möglichkeiten erforscht. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Vorhersage von Wartungsbedürfnissen gelegt. Es soll also nicht erst nach dem Ausfall der Produktionsanlage oder nach einem fixen Intervall gewartet werden, sondern nach dem tatsächlichen Bedarf und noch bevor ein Schadensfall eintritt. Durch die stetige Prognose von möglichen Ausfällen und der Vorhersage von benötigten Wartungen sollen Stillstände vermieden, die Produktivität gesteigert sowie die hohe Produktqualität gesichert werden.

Nähere Infos:
Dr. Stefan Thalmann, Projektleiter und Area Manager der Area 3 „Cognitive Decision Making“

No member found

 

Pro²Future wird operativ – erstes Projekt gestartet