Am 30.01.2018 fand der offizielle Projektstart des Projektes „Advanced Defect Classification“ bei der EPCOS OHG in Deutschlandsberg statt. Ziel des Projektes ist es mit Hilfe vonn deep learning Ansätzen, Fehler in der Halbleiterproduktion zu klassifizieren. Die wissenschaftliche Begleitung des Projektes erfolgt durch das Institute for Interactive Systems and Data Science der TU Graz.

 

Nähere Infos:
Dr. Stefan Thalmann, Projektleiter und Area Manager der Area 3 „Cognitive Decision Making“

No member found

Projektstart „Advanced Defect Classification“