Am 8. Februar 2018 fand der 2. Transfertag zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, diesmal zum Thema “Intelligente Produktion” statt.

Intelligente Produktion ist für die oberösterreichische Wirtschaft – als industrielle Kernregion Österreichs – Herausforderung und Chance zugleich. Die damit zusammenhängenden Themen sind weitreichend und betreffen sowohl die klassische Produktion, die Konstruktion, das Qualitätsmanagement als auch den Bereich der Geschäftsmodelle.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die in Kooperation mit TIM (Technologie- und Innovations-Management) durchgeführt wird, steht die Vernetzung von Universität und Unternehmen in Oberösterreich. Ziel ist, dabei neue Kooperations- und/oder Forschungsfelder zu identifizieren, Kontakte herzustellen und Partnerschaften zu vertiefen und insgesamt die Innovationskraft der heimischen Betriebe zu stärken.

JKU-Transfertag “Intelligente Produktion”