Unser Forscher von Area 4.1 – Cognitive Products, Amer Kajmakovic, veröffentlichte die Forschungsergebnisse in MDPI: Sensor Journal, Special Issue: Recent Advances in Fault Diagnostics, Prognostics, and Intelligent Condition-Based Maintenance.

Der Artikel trägt den Titel: Degradation Detection in a Redundant Sensor Architecture und wurde gemeinsam mit den folgenden Autoren verfasst: Amer Kajmakovic, Konrad Diwold, Kay Romer, Jesus Pestana und Nermin Kajtazovic.
Den Artikel finden Sie unter folgendem Link: https://doi.org/10.3390/s22124649

In diesem Artikel zeigt Amer, wie eine redundante 1-von-2-Sensorarchitektur verbessert werden kann, um eine Verschlechterung zu erkennen und vorherzusagen, wann die Sensoren unbrauchbar werden. Basierend auf der Vorhersage des Ausfalldatums kann der Werker das Wartungssystem entsprechend planen und verhindern, dass es in den sicheren Zustand übergeht – oder abschaltet – und so die Verfügbarkeit und Wartbarkeit des Systems erhöhen.

Degradationserkennung in einer redundanten Sensorarchitektur