Muaaz Abdul Hadi, Forscher in Area 4.2 – Kognitive Produktionssysteme, stellte Teile seiner Forschungsergebnisse auf der 5th EAI International Conference on Management of Manufacturing (EAI MMS), vor. Die Konferenz MMS 2020 konzentrierte sich unter anderem auf die Themen ICT-Unterstützung für Industrie 4.0, intelligente Fertigungssysteme und -anwendungen, Produktionsplanung und -steuerung.

Das vorgestellte Paper mit dem Titel “Parametric evaluation and cost analysis in an
e-axle assembly layout”, stellte die Methodik und die Bewertung eines e-Achsen-Montage-Layouts dar. Es folgte eine Simulationsstudie und Kostenanalyse des Layouts mit Implementierung adaptiven Technologien. Dieses Paper ist eine Erweiterung des zuvor bei CATS CIRP vorgestellten Paper.

Dieses Paper wurde zusammen mit Markus Brillinger von Pro2Future und mit Unterstützung von AVL verfasst. Das Konferenzband wird demnächst in EAI-Publikation und Springer veröffentlicht.

Mit dieser Publikation wurde das Projekt ASP-1 (Adaptive Smart Production 1), das sich auf die Montage von E-Achsen konzentrierte, abgeschlossen. Das Folgeprojekt ASP-2 befasst sich mit dem Aufbau kognitiver Montagesysteme für Brennstoffzellen.

#smartproduction #smartfactories #assemblyline #pro2future #e-mobility #e-axles #adaptivity

EAI MMS 2020