So sieht das digitale Supply-Chain-Management von morgen aus. Zusammen mit starken Partnern haben wir ein tolles Projekt initiiert: Bei den Kollegen aus Karlsdorf werden Drohnen zur Bestandsaufnahme eingesetzt. Sie fliegen automatisch durch die Lagerräume und identifizieren via Bilderkennung die Produkte über Barcodes und Etiketten. Diese werden dann direkt mit den Beständen digital abgeglichen. Durch die Bestandsaufnahme in Echtzeit können die Qualität der Lagerhaltung sowie die Warenverfügbarkeit und somit auch die Liefergenauigkeit und der Lieferservice auf ein neues Level gehoben werden!

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit: Roto Frank, Technische Universität Graz, D-ARIA, Pro2Future GmbH

#digitalization #drohne #supplychainmanagement

Inventarmanagement im Flug